Totenzettel

Totenzettel Weißenthurmer Soldaten

Hier sind Totenzettel Weißenthurmer Soldaten dargestellt, die im 2. Weltkrieg gefallen sind.

Als Totenzettel werden kleine Anzeigen bezeichnet, die als Todesanzeige für einen Verstorbenen und als Erinnerungsgegenstand dienen. Sie werden vornehmlich im Sterbeamt verteilt. Dieser Brauch wird in Weißenthurm auch heute noch gepflegt.

So wurden während des Krieges auch von den Angehörigen Totenzettel für die gefallenen Soldaten herausgegeben. Auch wenn auch oft die Gefallenen in fremder Erde beigesetzt wurden, wurde zu Hause in zwei Sterbeämtern für sie gebetet und ihnen damit eine Ehre erwiesen.

Beeindruckend ist die Vielzahl der Totenzettel und damit der Gefallenen in Weißenthurm.

Dabei ist die Sammlung nicht vollständig.

Es wäre schön, wenn weitere (zumindest in Kopie) zur Verfügung gestellt werden könnten, soweit sie noch vorhanden sind.

Wird fortgesetzt!

Die Totenzettel stammen aus den Sammlungen von Heinrich Wagner und Andreas Busch.